Wir über uns

Foto: Gitta Pöge (06.12.2015)
Foto: Gitta Pöge (06.12.2015)

Stadtchor Freiberg e.V.:

- Gründung 1982

- organisiert im Deutschen Chorverband (DCV)

- musikalische Leitung Peter Rülke (seit 1995)

- ca. 90 aktive Sänger/innen

 

Berufung:

- Lautstarkes Singen

-> meist gemeinsam, harmonisch

-> bei den Proben eher nicht

 

Zu hören bei:

- eigenen Konzerten (jeweils im Frühjahr und am 2. Advent)

- Sängertreffen

- Freiberger Sommernächte, Freiberg singt, Freiberger Christmarkt

- diversen Auftritten in der näheren und weiteren Umgebung

 

Repertoire:

- Die Jungfrau von Orléans (Peter Tschaikowski) - Unterstützung der Opernaufführung

  des Mittelsächsischen Theaters Freiberg

- Carmina Burana (Carl Orff) mit der Mittelsächsischen Philharmonie

- 9. Sinfonie (Ludwig van Beethoven) mit der Mittelsächsichen Philharmonie und Theaterchor

- Faust Szenen (Robert Schumann) mit dem Collegium Musicum der TU Bergakademie Freiberg

- Tegel - Vertonte Bearbeitung eines Bonhoeffer-Gedichtes (Hartmut Schmidt)

- Te deum - Festliche Messe aus 2008 (Karl Jenkins)

- Parliament of owls (Karl Jenkins)

- The Peacemakers (Karl Jenkins)

- Peter und der Wolf - A-capella-Version des Prokofjew-Stückes (Carsten Gerlitz)

- Mr. Scrooge - Musical (Steve Pogson) nach Charles Dickens

- There is the light - Oratorium (Lorenz Maierhofer) n. d. Lukasevangelium (Folk, Gospel, ...)

- Sixtinische Madonna - Rocksuite mit electra (Text/Komposition Bernd Aust)

- Selig sind (André Engelbrecht)

- Jazz-Bearbeitungen

- Bearbeitungen von Beatles-Songs

- Volkslieder/Kanon

- Kantaten

u.v.a.m.

 

Musikalische Partner (Auszug):

- Anja Bachmann

- Collegium Musicum der TU Bergakademie Freiberg e.V.

- Dieter Kirchenbauer

- electra

- Mittelsächsische Philharmonie

- The Chambers - Junge Philharmonie Köln

- The Friday Night Jazz Orchestra

 

Interesse an:

- neuen Sängern

- Unterstützung unserer Vereinsarbeit

Sie finden einige clips von uns auch auf YouTube - Geben Sie einfach "Stadtchor Freiberg" in die Suchmaske ein!